Search

Nagra News - Mai 2022

Herzlich willkommen zur Mai-Ausgabe unseres Newsletters.

Auch nach dem Abschluss der Tiefbohrkampagne bleibt es spannend: Im Augenblick kommen zwei wichtige Experimente im Felslabor Grimsel in die «heisse Phase».

Das BFE hat seinen «Focus Tiefenlager» veröffentlicht. Dort lässt man nochmals die dritte Etappe der Standortsuche Revue passieren. Ein guter Zeitpunkt, denn im Herbst werden wir den besten Standort vorschlagen. Apropos «Herbst»: In den Medien wurde manchenorts spekuliert, wann denn «Herbst» sei – ob im September oder im Oktober. Den genauen Zeitpunkt des Standortvorschlags wird das BFE kommunizieren. Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Bei der Planung eines geologischen Tiefenlagers sollen sogenannte Nutzungskonflikten mit anderen wichtigen Rohstoffen wie der Geothermie, Mineralquellen oder Thermen möglichst vermieden werden. In diesem Artikel des ENSI erfahren Sie alles zu diesem Thema.

Zum Abschluss zeigen wir Ihnen – ganz exklusiv – die erste Folge der dreiteiligen 3D-Simulation eines Tiefenlagers. Schreiben Sie uns gerne, wie er Ihnen gefällt.

Am 25. Juni lädt das Felslabor Mont Terri zum Tag der offenen Türe ein.

Bitte aktivieren Sie die Cookies, um Videos abzuspielen.


Aktuelle Experimente im Felslabor Grimsel

Experiment im Felslabor wird von Mitarbeitern der Nagra überwacht

Die zwei Experimente HotBENT und GAST gehen in eine entscheidende Phase. Erfahren Sie jetzt, was aktuell im Felslabor untersucht wird.


Nutzungskonflikte bei der Tiefenlagerstandortwahl

ENSI Karte

Durch die Wahl des Standortes eines Tiefenlagers für radioaktive Abfälle kann zu Konflikten mit wichtigen Rohstoffen wie Geothermie, Mineralquellen oder Thermen kommen. Das Eidgenössische Nuklearsicherheitsinspektorat informiert in einem Artikel, wie diese reduziert werden können.


Wo stehen wir im Sachplan geologische Tiefenlager?

Tiefenlager Visualisierung 3D

Mit dem Focus Tiefenlager informiert das Bundesamt für Energie ein- bis zweimal pro Jahr über den Sachplan geologische Tiefenlager. Die neuste Ausgabe informiert über den Stand kurz vor der Standortankündigung diesen Herbst.


Bildnachweise: Nagra, Ensi

Info Abonnement

Reden Sie mit und besuchen Sie uns.

Diskutieren Sie mit

Telefon

+41 56 437 11 11


©2022 Nagra, Nationale Genossenschaft für die Lagerung radioaktiver Abfälle