Search

Themenheft Nr. 8 «Langzeitsicherheit»

Langzeitsicherheit – Die Hauptaufgabe der Tiefenlagerung ­radioaktiver Abfälle

Ordre

  • version papier, allemand
    0,00 CHF

Télécharger

Détails

Das Wichtigste in Kürze

Die radioaktiven Abfälle in der Schweiz müssen ­sicher entsorgt, das heisst für sehr lange Zeit vom menschlichen Lebensraum ferngehalten werden.

Langzeitsicherheit – warum?
Radioaktive Abfälle müssen sicher eingeschlossen und vom Lebensraum des Menschen isoliert werden, um eine Aufnahme von darin enthal­tenen Radionukliden in den Körper zu verhindern.

Heute, morgen, übermorgen
Wissenschaftler sind sich weltweit einig, dass es am sichersten ist, radioaktive Abfälle tief im Untergrund in geologischen Tiefenlagern einzuschliessen. Dort können diese über Jahrtau­sende bis zur «Unschädlichkeit» zerfallen. Die natürliche Strahlung dient als Vergleich dazu.

Botschaften für Jahrtausende
Weltweit beschäftigen sich viele Länder damit, wie man das Wissen über geologische Tiefen­lager für kommende Generationen ­erhalten kann. Eine Möglichkeit ist, die Information in verschiedenen Archiven aufzubewahren.

Glossar

Donnez votre avis et visitez-nous.

Suivez nous

Téléphone

+41 56 437 11 11


©2022 Nagra, Société coopérative nationale pour le stockage des déchets radioactifs