Search

Technischer Bericht NTB 96-07

Sondierbohrung Benken Arbeitsprogramm

Bestellung

  • gedruckt, deutsch
    30,00 CHF

Download

Details

Das vorliegende Arbeitsprogramm der Sondierbohrung Benken enthält eine detaillierte Beschreibung der technischen Auslegung der Bohrung und erläutert Ziele, Methoden, Umfang und zeitliche Abfolge der vorgesehenen Feld- und Laboruntersuchungen.

Das Arbeitsprogramm dient einerseits allen direkt am Bohrprojekt Beteiligten als Arbeitsgrundlage und Arbeitsanweisung und verfolgt andererseits den Zweck, Behörden, Aufsichtsorgane und die interessierte Öffentlichkeit umfassend über die geplanten Arbeiten zu informieren.

Im ersten und zweiten Kapitel des Arbeitsprogramms werden die grundsätzlichen Aspekte des Untersuchungsvorhabens dargelegt.

In den Kapiteln 3, 4 und 5 werden der regionalgeologische Rahmen, die geologisch­ hydrogeologischen Prognosen sowie die Untersuchungsziele vorgestellt.

Die Kapitel 6 und 7 enthalten Erläuterungen zur Logistik (Bohrplatzvorbereitung, Entsorgung, Bewachung, Rekultivierung) und Bohrtechnik.

Der Schwerpunkt des Programms – die Untersuchungen in der Sondierbohrung (in-situ Untersuchungsprogramm) – wird in Kap. 8 behandelt. Hierbei werden Ziele, Methoden, Untersuchungsumfang und Berichterstattung der geologischen (Kap. 8.1), hydrogeologischen (Kap. 8.2), bohrlochgeophysikalischen (Kap. 8.3) und felsmechanischen Untersuchungen (Kap. 8.4) dargelegt.

Kapitel 9 gibt Auskunft über Inhalt und Umfang des geplanten Laboruntersuchungsprogramms, Kapitel 10 über das Qualitätsmanagement.

Kapitel 11 vermittelt einen Gesamtüberblick über die geplanten Bohrlochuntersuchungen in Form eines Ablaufplanes mit einer Schilderung von Art, Umfang und zeitlicher Abfolge.

Schliesslich folgen in den Kapiteln 12 und 13 Erläuterungen zur Projektorganisation und Berichterstattung bzw. Dokumentation.

Für die Planung, Vorbereitung, Ausführung und erste Auswertung der operationellen Arbeiten wurde Nagra-intern ein Projektteam zusammengestellt, welches auch das vorliegende Arbeitsprogramm erarbeitet hat.

Reden Sie mit und besuchen Sie uns.

Diskutieren Sie mit

Telefon

+41 56 437 11 11


©2021 Nagra, Nationale Genossenschaft für die Lagerung radioaktiver Abfälle