Search

Technischer Bericht NTB 89-12

Wellenberg Arbeitsprogramm Teil 1 für Untersuchungen von der Erdoberfläche aus und Sondierbohrungen SB1, 3 & 4

Bestellung

  • gedruckt, deutsch
    40,00 CHF

Download

Details

Im hier vorliegenden Arbeitsprogramm wird ein erster Teil der gesamten am Wellenberg vorgesehenen Feldarbeiten behandelt. Dieser Teil umfasst die Untersuchungen von der Erdoberfläche aus und die Sondierbohrungen SB1, 3 & 4 und gehört zur Untersuchungsphase Wellenberg Ia·, welche neben weiteren Bohrungen noch einen Sondierstollen bis Ende Traverse sowie ein Felslabor beinhaltet. Der Bericht erläutert Ziele, Methoden, Umfang und zeitliche Abfolge der vorgesehenen Feld- und Laboruntersuchungen. Es dient auf der einen Seite allen direkt am Projekt Beteiligten als Arbeitsgrundlage und verfolgt andererseits den Zweck, Behörden, Aufsichtsorgane und die interessierte Öffentlichkeit umfassend über die geplanten Arbeiten zu informieren.

Im ersten Kapitel des Arbeitsprogramms werden die grundsätzlichen Aspekte des Untersuchungsvorhabens dargelegt.

Kapitel 2 behandelt die geologischen, hydrogeologischen und geophysikalischen Messungen, welche an der Erdoberfläche (exklusive Sondierbohrungen) durchgeführt werden. Es wird gezeigt, dass diese Untersuchungen neben der Beschaffung von wichtigen erdwissenschaftlichen Daten auch der vorsorglichen Beweissicherung dienen (z. B. Rutschkataster, Quellenüberwachungen etc.). Deshalb werden diese Aktivitäten vor, während und nach dem Abteufen der Sondierbohrungen durchgeführt.

Der Schwerpunkt des Programms – die Untersuchungen in den Sondierbohrungen SB1, SB3 und SB4 – wird in Kapitel 3 vorgestellt.

Aus den Ausführungen in den Kapiteln 3.1 und 3.2 geht hervor, dass die Untersuchungsziele und -methoden grundsätzlich dieselben sind wie bei den bisherigen Standortuntersuchungen für die Endlagerung schwach- und mittelradioaktiver Abfälle.

In Kapitel 3.3 wird der geplante Untersuchungsumfang pro Sondierbohrung quantifiziert. Hierbei gewähren die Ablaufpläne (Arbeitsschritte) sowie die Datenblätter einen informativen Überblick über die operationellen Arbeiten in den Sondierbohrungen SB1, SB3 und SB4.

Schliesslich folgen in den Kapiteln 4, 5 und 6 Erläuterungen zur Berichterstattung, Logistik, Terminplanung und Projektorganisation.

Für Planung, Vorbereitung und Ausführung der operationellen Arbeiten wurde Nagra-intern ein Projektteam zusammengestellt, welches auch das vorliegende Arbeitsprogramm erarbeitet hat.

Reden Sie mit und besuchen Sie uns.

Diskutieren Sie mit

Telefon

+41 56 437 11 11


©2021 Nagra, Nationale Genossenschaft für die Lagerung radioaktiver Abfälle