Search

Technischer Bericht NTB 87-04

Arbeitsprogramm der Bohrungen OBS-1

Bestellung

  • gedruckt, deutsch
    30,00 CHF

Download

Details

Der Bundesrat bewilligte am 30. September 1985 in drei Gebieten Untersuchungen zur Standorteignung im Hinblick auf die Endlagerung schwach und mittelradioaktiver Abfälle. Der vorliegende Bericht gibt eine zusammenfassende Übersicht über das Arbeitsprogramm der Untersuchungsphase I am potentiellen Standort Oberbauenstock.

Im ersten Teil werden die oberflächengeologischen Arbeiten, Quellenmessungen und geophysikalischen Messungen in den Untertagebauten des Seelisbergtunnels erläutert sowie einige spezielle Aspekte wie bautechnische Beweissicherung und Sicherheitsmassnahmen behandelt.

Im zweiten Teil wird das wissenschaftliche Untersuchungsprogramm in den zwei geplanten Kurzbohrungen von je ca. 100 m Teufe und der Sondierbohrung von ca. 420 m Teufe vorgestellt. Es umfasst neben geologischen, hydrogeologischen, geophysikalischen und felsmechanischen Untersuchungen im Felde auch geologisch/mineralogische Analysen an Bohrkernen sowie physikalisch/chemische Analysen an Wasser- und Gasproben.

Reden Sie mit und besuchen Sie uns.

Diskutieren Sie mit

Telefon

+41 56 437 11 11


©2021 Nagra, Nationale Genossenschaft für die Lagerung radioaktiver Abfälle