Search

Technischer Bericht NTB 84-04

Korrosion und Korrosionsschutz von Endlagerbehältern aus Eisenwerkstoffen unter besonderer Berücksichtigung des schweizerischen Endlagerkonzepts

Bestellung

  • gedruckt, deutsch
    30,00 CHF

Download

Details

Die für eine sichere Endlagerung notwendigen und derzeit vorhandenen Kenntnisse über das System Behälterwerkstoff/Bentonit/Formationswasser werden zusammengestellt. Aus den physikalisch-chemischen und physikalischen Bedingungen ergeben sich für unlegierte Eisenwerkstoffe keine Korrosionsrisiken hinsichtlich gleichmässiger Korrosion, Spannungsrisskorrosion und Wasserstoffversprödung. Ebenfalls gering sind die zu erwartenden Korrosionsraten bei der Heisswasserkorrosion, Bodenkorrosion und bei einer möglichen örtlichen Korrosion, doch muss dies durch Experimentaluntersuchungen abgesichert werden.

Zur Werkstoff- und Behältertechnologie werden Vorschläge gemacht und Auslegungsbeispiele durchgerechnet. Durch zusätzliche Auftragsschweissung von Nickellegierungen und Aufbringen einer Keramikbeschichtung kann die Korrosionsbeständigkeit noch weiter erhöht werden. Zur Schweisstechnologie und Qualitätssicherung werden detaillierte Angaben gemacht.

Die Studie zeigt, dass die Herstellung und sichere Lagerung eines HAA­Behälters in Kristallingestein mit Bentonitverfüllung technisch möglich ist.

Reden Sie mit und besuchen Sie uns.

Diskutieren Sie mit

Telefon

+41 56 437 11 11


©2021 Nagra, Nationale Genossenschaft für die Lagerung radioaktiver Abfälle