Search

Technischer Bericht NTB 84-03

NAGRADATA Benützerhandbuch Band 1

Bestellung

  • gedruckt, deutsch
    50,00 CHF

Download

Details

Das Datenbanksystem NAGRADATA wurde geschaffen, um die riesigen Datenmengen, die aus dem Untersuchungsprogramm «Nordschweiz» seit dem Herbst 1982 anfallen, eindeutig zu beschreiben, sicher zu speichern und allen interessierten und berechtigten Stellen auf einfache, aber flexible Weise zugänglich zu machen. NAGRADATA besteht aus den Teilen:

  • SYSTEM 2000, einem kommerziellen, hauptsächlich hierarchisch organisierten Datenbanksystem der Firma INTEL, eingesetzt für sämtliche Probleme des Datenhandlings (inklusive der Datensicherung und Datensicherheit) sowie für das Information-Retrieval (die Datenwiedergewinnung).
  • Einem Codierungssystem für die Beschreibung erdwissenschaftlicher Daten (vgl. NTB 84-02)
  • Einem Beschreibungsmuster und der Speicherstruktur für die Beschreibung erdwissenschaftlicher Beobachtungen und Untersuchungsergebnisse.
  • Einem umfangreichen Programmgebäude für die Sicherstellung und Erleichterung der korrekten Überführung der Feld- und Labordaten in die Datenbank. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf der Entlastung der aufnehmenden Wissenschaftler sowie bei den verschiedenen Plausibilitätsprüfungen und Validierungen der ankommenden Daten.

Das vorliegende Handbuch beschreibt die Struktur der Datenspeicherung in den verschiedenen Blöcken sowie im Detail jedes einzelne Feld in der Datenbank. Jedem Kapitel ist jeweils eine zusammenfassende Einleitung vorangestellt.

Reden Sie mit und besuchen Sie uns.

Diskutieren Sie mit

Telefon

+41 56 437 11 11


©2021 Nagra, Nationale Genossenschaft für die Lagerung radioaktiver Abfälle