Search

Technical Report NTB 85-54

Thermal loading in the near field of repositories for high and intermediate level nuclear waste

Bestellung

  • gedruckt, englisch
    30,00 CHF

Download

Details

Die Machbarkeit, Auslegung und betrieblichen Aspekte der zwei Endlager Typ B und Typ C wurden im Projekt Gewähr 1985 untersucht.

Im vorliegenden Bericht werden die dazu durchgeführten thermischen Berechnungen im Detail beschrieben. Diese wurden durchgeführt, um nachzuweisen, dass zu keiner Zeit ein Risiko übermässiger Temperaturen besteht. Die Wärmetransportberechnungen berücksichtigen Wärmeleitung, konvektiven Wärmetransport und Wärmetransport durch Strahlung. Alle diese Mechanismen sind während der ersten paar Jahre nach der Einlagerung von Bedeutung.

Die betrachteten hochaktiven Abfälle sind wiederaufgearbeitete Abfälle sowie abgebrannte Brennelemente. Die für die Wärmetransportberechnungen berücksichtigten mittelaktiven Abfälle bestehen aus Hülsen und Endstücken, Fällungen und Konzentraten aus der Wiederaufarbeitung und aus einem Teil der Stilllegungsabfälle. Für einen Teil der Abfälle wurde die alternative Einlagerung entweder in einem Endlager Typ B oder Typ C untersucht. Die Berechnungen zeigen, dass die gewählten Endlagerkonzepte vom thermischen Standpunkt aus für alle Abfälle eine akzeptable Lösung darstellen.

Reden Sie mit und besuchen Sie uns.

Diskutieren Sie mit

Telefon

+41 56 437 11 11


©2021 Nagra, Nationale Genossenschaft für die Lagerung radioaktiver Abfälle