Glossar

 

Stellen

Kommunikationstalent mit Affinität zu den ­Naturwissenschaften (70 – 100%)

Die Nagra (Nationale Genossenschaft für die Lagerung radioaktiver Abfälle) mit Sitz in Wettingen (AG) ist das technische Kompetenzzentrum der Schweiz für die Entsorgung radioaktiver Abfälle in geologischen Tiefenlagern. Rund 120 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter setzen sich täglich für diese wichtige Aufgabe ein – aus Verantwortung für den langfristigen Schutz von Mensch und Umwelt. Umfassende Forschungsprogramme in zwei Schweizer Felslabors und eine intensive internationale Zusammenarbeit sichern die Kompetenz.
Für unser Schulangebot suchen wir ein

Kommunikationstalent mit Affinität zu den ­Naturwissenschaften (70 – 100%)

Im Rahmen des Informationskonzepts thematisiert die Nagra die Entsorgung radio­aktiver Abfälle in der Öffentlichkeit. Uns ist wichtig, dass auch die junge Generation bei diesem Generationenprojekt mitdiskutiert. Deshalb bieten wir Schulen Hand, die die Entsorgung radioaktiver Abfälle thematisieren. Unser bisheriges Angebot für Schulen umfasst unter anderem Führungen in Felslabors und bei Bohrplätzen, Vorträge sowie Schulmaterialien wie etwa Experimentiersets.

Was wir von Ihnen erwarten

Sie arbeiten an einem Konzept mit, wie die Generationenaufgabe «Nukleare ­Entsorgung» thematisiert werden kann.

Sie betreuen bereits bestehende Projekte und organisieren Exkursionen auf ­Bohrplätzen und in Felslaboren.

Sie haben idealerweise eine Ausbildung als Lehrperson und Unterrichtserfahrung oder haben ein anderes Studium abgeschlossen. Sie können komplexe Inhalte für Laien und insbesondere für Jugendliche verständlich darstellen und vermitteln. Sie sind eine überdurchschnittlich initiative jüngere Persönlichkeit und zeichnen sich durch Hartnäckigkeit aus. Zu ihren Aufgaben gehört auch die Mitarbeit auf der ­Medienstelle. Sie sind deutscher Muttersprache, geübt im Schreiben von Texten und im Umgang mit Social Media. Dabei hilft es Ihnen,
wenn Sie in der Schweiz verwurzelt sind.

Kommunikationserfahrung ist ein Plus, aber keine Voraussetzung.

Was Sie von uns bekommen

Wir bieten Ihnen fortschrittliche Arbeitsbedingungen in einem abwechslungsreichen und spannenden Umfeld, interdisziplinäre Zusammenarbeit in einem motivierten Team sowie überdurchschnittliche Weiterbildungsmöglichkeiten.

Wenn Sie gemeinsam mit uns an der Entsorgung radioaktiver Abfälle arbeiten wollen, schicken Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per Mail an Frau Nadin Stenz, Leiterin Personal (Bewerbungen@nagra.ch), Job-ID 16005. Für fachliche Auskünfte steht Ihnen der zuständige Ressortleiter, Herr Patrick Studer ­(patrick.studer@nagra.ch), zur Verfügung.