Search

Rapport technique NTB 81-15

Programme suisse de surveillance du site d'immersion des déchets radioactifs en Atlantique Nord-Est

Download

Details

Dieser Rapport befasst sich mit dem von der NAGRA ausgearbeiteten Programm um die Beteiligung der Schweiz an der Ueberwachung der Standorte zu ermöglichen, an denen die Radioabfälle schwacher und mittlerer Aktivitat im nordöstlichen Atlantik versenkt werden. Die Grundlagen dieser Ueberwachung, sowie, die zur Zeit durchgeführten wissenchaftlichen Untersuchungen in den verschiedenen Ländern, die dem multilateralen Konsultationsmechanismen der OECD angehören, werden kurz dargelegt.

Das Programm der NAGRA umfasst das Studium der Uebertragungsmechanismen der Radionukleide an der Grenzfläche Wasser-Sediment. Die Wahl dieser Forschungsgebiete orientiert sich nach dem wissenschaftlichen Potential, das auf nationaler Ebene zur Verfügung steht. Der Rapport beschreibt die Mittel, die im Rahmen der ozeanographischen Forschungskampagnen an den Versenkungsort angewandt werden, Kampagnen an denen eine Beteiligung schweizerischer Forscher von 1982 an vorgesehen ist.

Indem sich die Schweiz an dem von der NEA koordinierten Ueberwachungsprogramm beteiligt, ist unser Land in der Lage, seine Verpflichtungen zu erfüllen, welche es gegenüber der Londoner Konvention und den multilateralen Konsultationsmechanismus der OCDE eingegangen ist.

Reden Sie mit und besuchen Sie uns.

Diskutieren Sie mit

Telefon

+41 56 437 11 11


©2021 Nagra, Nationale Genossenschaft für die Lagerung radioaktiver Abfälle