Search
Philipp Senn Bereichsleiter

Philipp Senn ist neuer Bereichsleiter Kommunikation und Public Affairs bei der Nagra

Der Verwaltungsrat der Nagra hat Philipp Senn zum neuen Bereichsleiter Kommunikation und Public Affairs gewählt. Der 44-Jährige hat das Amt zum 1. September 2021 übernommen. Er tritt damit die Nachfolge von Markus Fritschi an, der 2023 in Pension geht. Bis dahin bleibt Fritschi stellvertretender CEO der Nagra.

Philipp Senn arbeitet seit rund zehn Jahren bei der Nagra, zuletzt in der Funktion als Head of Public Affairs und stellvertretender Bereichsleiter. Damit trug er bereits Verantwortung an der Schnittstelle zwischen Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. «Das Jahrhundertprojekt Tiefenlager befindet sich in einer entscheidenden Phase. Die kommenden Jahre werden für uns mit der Standortwahl und dem Rahmenbewilligungsgesuch auch aus kommunikativer und gesellschaftspolitischer Sicht eine besondere Herausforderung. Mich freut und ehrt es, die Bereichsleitung in dieser spannenden Zeit übernehmen zu dürfen», erklärt Senn. Dabei wolle er die Onlinekommunikation sowie den Austausch mit den betroffenen Menschen vor Ort und der Politik weiter verstärken.


Titelbild: Maria Schmid

Themen dieses Artikels

Reden Sie mit und besuchen Sie uns.

Diskutieren Sie mit

Telefon

+41 56 437 11 11


©2021 Nagra, Nationale Genossenschaft für die Lagerung radioaktiver Abfälle