Glossar

 

News

Zurück zur Übersicht

25.02.2009

Besuch der SVP Kanton Schaffhausen im Zwilag

24 Vertreter der SVP Schaffhausen haben am 13. Februar das Zwischenlager in Würenlingen besucht.

Sie konnten sich davon überzeugen, dass alle radioaktiven Abfälle in der Schweiz routinemässig zwischengelagert und kontrolliert werden.

Walter Heep, Geschäftsleiter des Zwilag, und Markus Fritschi, Mitglied der Geschäftsleitung der Nagra, führten die Besucher durch die Anlage und informierten sie über das nationale Entsorgungsprogramm für radioaktive Abfälle sowie über deren Verarbeitung und Zwischenlagerung. Unter anderem konnten die Gäste den Hochleistungsplasmabrenner des Zwilag besichtigen, mit dessen Hilfe Abfallvolumina stark verringert werden können. Im Anschluss an den Zwilag-Besuch folgte eine Führung  auf einem Weingut in Tegerfelden, die veranschaulichte, dass die Nähe zu nuklearen Anlagen kein Nachteil für Produktion und Absatz von Weinen im Kanton Aargau ist.

 

Zurück zur Übersicht
Um unsere Dienste zu verbessern, verwenden wir Cookies. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Erfahren Sie hier mehr über Rechtliches und Datenschutz
Akzeptieren