Glossar

 

News

Zurück zur Übersicht

11.11.2009

Auf 6 Metern durch 300 Millionen Jahre Erdgeschichte

Die Nagra informierte an der Jubiläumsfeier «Impuls Beznau» mit einem Ausstellungspavillon über die nukleare Entsorgung und lud die Besucher auf eine packende Zeitreise durch die Erdgeschichte ein.
«Spuren der Zukunft» war der Titel des Pavillons, mit dem die Nagra an der Feier zum 40-jährigen Jubiläum des Kernkraftwerks Beznau am 7. und 8. November vertreten war. Im Zentrum der Ausstellung stand eine mehrere Meter lange Schautafel mit einem Überblick über die letzten 300 Millionen Jahre Erdgeschichte. Die enormen Zeitdimensionen zogen viele Besucher in ihren Bann. Anhand der ausgestellten Fossilienfunde und Gesteinsexponate konnten sie sich ein Bild davon machen, wie Wissenschaftler aus Vergleichen mit der Natur Erkenntnisse für die sichere Entsorgung radioaktiver Abfälle gewinnen. Eine Animation veranschaulichte das Prinzip der geologischen Tiefenlagerung. Viele Interessierte nutzten darüber hinaus die Gelegenheit, sich über den Stand des Standortwahlverfahrens für Tiefenlager zu erkundigen, ihre Meinung zu äussern und mit den Mitarbeitenden der Nagra zu diskutieren.
 
 
Zurück zur Übersicht
Um unsere Dienste zu verbessern, verwenden wir Cookies. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Erfahren Sie hier mehr über Rechtliches und Datenschutz
Akzeptieren