Search

Behördenmitglieder aus der Region Bözberg im Felslabor Mont Terri

Gemeinderäte aus Bözen, Effingen, Elfingen und Hornussen sowie Vertreter weiterer Institutionen aus der Region haben letzten Freitag das Felslabor Mont Terri besichtigt.

Die Besucherinnen und Besucher liessen sich von Marcos Buser (Vertreter Kanton Jura) und Armin Murer (nagra) durch die Anlage führen. Die Besichtigung bot Gelegenheit zu interessanten Gesprächen und zur vertieften Diskussion von Fragen rund um die Entsorgung radioaktiver Abfälle und das Standortwahlverfahren für geologische Tiefenlager.

Reden Sie mit und besuchen Sie uns.

Diskutieren Sie mit

Telefon

+41 56 437 11 11


©2021 Nagra, Nationale Genossenschaft für die Lagerung radioaktiver Abfälle