Search
Auszeichnung für Nagra Forschungsarbeit

Auszeichnung für Nagra-Forschungsarbeit

News

Eine amerikanische Fachgesellschaft für Wissenschaft und Technik hat eine unserer Forschungsarbeiten prämiert.

Wir haben in den letzten Jahren den Untergrund in den drei möglichen Standortgebieten für ein geologisches Tiefenlager genau untersucht. Zu den Untersuchungen gehörten umfangreiche geologische Messungen und Tiefbohrungen. Jetzt können wir sagen: Wir kennen den Untergrund sehr genau. 

Geologe Rodney Garrard hat langjährige Erfahrung mit dem Erforschen des Untergrunds. In der Tiefbohrkampagne koordinierte er unter anderem die sogenannten “Spannungsmessungen” in den Bohrlöchern. Dank dieser Messungen verstehen wir, wie sich das Gestein verhält, wenn Kräfte darauf einwirken. Das ist wichtig, zum Beispiel beim Bau der Lagerstollen und für die Zeit, nachdem die Abfälle eingelagert wurden. Jede durchbohrte Gesteinsschicht wurde gesondert untersucht.


Die gewonnenen Daten sind bezüglich Datendichte weltweit einzigartig und zentral für die detaillierte Planung eines Tiefenlagers:

  • 15 Gesteinsformationen wurden getestet (unterschiedliche Gesteine) 
  • Rund 185 Messpunkte in acht unterschiedlichen Bohrungen (total > 1200 Messzyklen)
  • 900 Betriebsstunden

An der Jahresversammlung der American Rock Mechanics Association wurde die Dokumentation dieser Spannungsmessungen als beste Forschungsarbeit ausgezeichnet. 

Info Abonnement

Reden Sie mit und besuchen Sie uns.

Diskutieren Sie mit

Telefon

+41 56 437 11 11


©2022 Nagra, Nationale Genossenschaft für die Lagerung radioaktiver Abfälle