Search

Arbeitsbericht NAB 13-82

SBB Bözbergtunnel Projekt Hydraulic-Fracturing Spannungsmessungen in der Bohrung B2/13

Download

Details

Im Rahmen der regionalen geologischen und geotechnischen Charakterisierung im Hinblick auf die Lagerung radioaktiver Abfälle wurden im Auftrag der Nagra in der Erkundungsbohrung B2/13 der SBB im Bereich Bözbergtunnel Hydraulic-Fracturing Versuche (sog. Minifrac-Tests) zur Bestimmung von Betrag und Richtung des in-situ Primärspannungsfeldes durchgeführt. Im vorliegenden Endbericht sind die Ergebnisse von insgesamt 7 Hydrofrac-Versuchen zwischen 326 m und 344 m Tiefe zusammengefasst, die in Verbindung mit den zur Bestimmung der Raumlage der induzierten bzw. stimulierten Risse durchgeführten 2 Abdruckpackertests sowie Televiewer (BHTV)-Logs die Ableitung der in-situ Primärspannungen ermöglichen. Ferner werden die Ergebnisse der zu Beginn und am Ende der Hydrofrac-Versuche durchgeführten Hydraulik-Tests dargestellt.

Reden Sie mit und besuchen Sie uns.

Diskutieren Sie mit

Telefon

+41 56 437 11 11


©2021 Nagra, Nationale Genossenschaft für die Lagerung radioaktiver Abfälle