Search

Die Nagra entsorgt den radioaktiven Abfall – im Auftrag der Schweiz, für eine sichere Zukunft.

Drei mögliche Standorte für das Tiefenlager
Ihr Dialog mit uns
Company mission
Unser Auftrag

Ein Schweizer Jahrhundertprojekt

Die Nagra trägt zur Entsorgung des Atommülls bei: Um die radioaktiven Abfälle tief unter der Erdoberfläche sicher einzuschliessen, suchen wir den besten Ort. Das beste Gestein und eine robuste Technik haben wir bereits dazu.

Zusammen mit anderen setzen wir uns dafür ein, dass die nächsten Generationen eine intakte Umwelt und eine sichere Zukunft haben. Wir sind stolz, dieses Jahrhundertprojekt für die Schweiz voranzutreiben.

Was wird entsorgt?

Es handelt sich um Atommüll, der vor allem bei der Stromproduktion in Kernkraftwerken entsteht. Andere radioaktive Abfälle stammen aus Medizin, Industrie und Forschung. Lesen Sie mehr dazu, wieviel Abfall es gibt und was Radioaktivität eigentlich ist.

Atommüll sicher entsorgen, aber wie?

Die Schweiz will ihre radioaktiven Abfälle sicher entsorgen. Und zwar tief im Untergrund, in einem geologischen Tiefenlager. Wir von der Nagra arbeiten gemeinsam mit anderen an dieser verantwortungsvollen Aufgabe. Erfahren Sie hier, wie ein Tiefenlager funktioniert.

Wo liegen mögliche Standorte für das Tiefenlager?

Die Frage, wo das Lager für radioaktive Abfälle gebaut werden soll, wird in den kommenden Jahren abschliessend beantwortet. Der Bund leitet die Standortsuche für ein Tiefenlager. Verschaffen Sie sich hier einen Überblick über die möglichen Standorte.

Aktuelles & Stories

Weg des Bohrkerns Bohrplatz
Newsletter
10/18/2021
e-Newsletter 6 – Oktober 2021
Mehr Stories

Reden Sie mit und besuchen Sie uns.

Diskutieren Sie mit

Telefon

+41 56 437 11 11


©2021 Nagra, Nationale Genossenschaft für die Lagerung radioaktiver Abfälle