Glossar

 

Naturanaloga

Die Sicherheit geologischer Lager muss über sehr lange Zeiträume gewährleistet sein.

Mit Sicherheitsanalysen wird dies überprüft. Grundlage sind umfassende Kenntnisse über das Verhalten des Lagersystems, die man unter anderem auch durch Studien an sogenannten Naturanaloga erhält: Prozesse und Situationen, wie sie sich im Umfeld eines geologischen Tiefenlagers abspielen, findet man nämlich auch in der Natur.

Die Erkenntnisse aus solchen Studien vertiefen das Verständnis des Langzeitverhaltens der geologischen Lager für radioaktive Abfälle. Im Gegensatz zu kurzfristigen Laborexperimenten können hier Abläufe studiert werden, die sich über Tausende von Jahren erstreckt haben.

Langzeitverhalten

Während eines Menschenlebens kann man viele geologische Prozesse nicht direkt mitverfolgen, da sie zu langsam ablaufen. Die fehlende direkte Beobachtung kann durch Rückschlüsse ersetzt werden, die sich aus der Deutung von Phänomenen in der Natur ergeben.

Mehr Information