Glossar

 

Inventarisierung

In den Kernkraftwerken, Wiederaufarbeitungsanlagen und am Paul Scherrer Institut werden die radioaktiven Stoffe physikalisch und chemisch charakterisiert.

Die Nagra führt auf dieser Grundlage ein zentrales Verzeichnis aller radioaktiven Abfälle. Die Sicherheitsbehörden des Bundes überwachen diese Tätigkeit.

Aufgrund dieser umfangreichen Datenbasis sind die Eigenschaften aller in der Schweiz zwischengelagerten Gebinde mit radioaktiven Abfällen bekannt und jederzeit abrufbar. In Endlagerfähigkeits-Bescheinigungsverfahren wird ihre Eignung für eine spätere sichere Tiefenlagerung beurteilt. Bis geologische Tiefenlager gebaut sind, verfügt die Schweiz über genügend Zwischenlagerkapazität für sämtliche Abfälle aus dem Betrieb und der Stilllegung der fünf Kernkraftwerke.

Inventarisierung

Die Daten über die Gebinde mit radioaktiven Abfällen der Schweiz werden bei der Nagra verwaltet. Dieses Inventar liefert wichtige Planungsgrundlagen für die Entsorgung.