Glossar

 

Radioaktive Abfälle

In unserem Alltag nutzen wir Rohstoffe und Energie.

Dabei entstehen gasförmige, flüssige und feste Abfälle. Einen Teil davon kann man wiederverwerten, der Rest muss entsorgt werden. Der Respekt vor Natur und Lebewesen verlangt, dass wir Entsorgungslösungen finden und umsetzen, die den Schutz von Mensch und Umwelt langfristig sicherstellen.

Radioaktive Abfälle müssen für die Dauer ihrer Schädlichkeit von unserem Lebensraum isoliert und sicher entsorgt werden, denn bei unsorgfältigem Umgang und unsachgemässer Entsorgung könnten sie unsere Gesundheit gefährden.

Lagerung radioaktiver Abfälle im Zwischenlager

Schwach- und mittelaktive Abfälle. Bild: KKG

Hochaktive Abfälle. Bild: Comet Photoshopping, Dieter Enz